Warum wir tun, was wir tun! – Episode 0

Hallo, schön dass Du dabei bist!

Heute erfährst Du wie alles begann und warum es uns gibt. Warum es wichtig ist, dass Kirstin die Ideengeberin für VISION45 ist.

Vision45 ist deine Vision für die zweite Lebenshälfte. Eine Idee aus 2017, die im Mai 2018 während eines Seminars von Anthony Robbins in London deutlich an Fahrt aufgenommen hat. Innerhalb kürzester Zeit stand unser Rahmen fest. Und jetzt kommen wir ins Tun und produzieren die nullte Folge unseres Podcasts.

Für wen ist dieses Projekt?

Du bist so Anfang/Mitte 40 und fragst dich, ob es das schon gewesen ist?  Und nun fragst DuDich, ob es das auch für die nächsten Jahre weiterhin sein soll oder ob du noch etwas ganz anderes machen kannst/darfst/willst? Trotz aller erfolge? Das Haus ist gebaut? Die Kinder sind schon mehr als flügge? Du hast deine erste Lebensziele bereits erreicht? Oder vielleicht willst Du jetzt endlich so richtig durchstarten und so leben, wie Du es Dir  schon immer gewünscht hast? Dann bist du hier goldrichtig.

Wie definieren wir Visionen? 

Das muss nicht immer das Megading sein. Sondern vielmehr die Vision für den Alltag. Das kann auch ein einfaches Ding sein, dass du deinen Garten neu zum Erblühen bringen willst.

Warum 45 und wie wichtig ist die 45?

Auch mit 39 kannst du schon dabei sein. Wir hängen natürlich nicht Sklavisch an der 45. Vielmehr geht es uns darum, dass du merkst, dass ein ganz neuer Lebensabschnitt – DEINE zweite Lebenshälfte – vor dir liegt.

Wie leben wir unsere Vision?

Wir haben aus dem Satz „Man müsste mal…“ uns eine Realität geschaffen. Wir lieben Persönlichkeitsentwicklung und besuchen gemeinsam Seminare. Dabei haben wir beobachtet, dass die meisten Seminare immer die eher jüngeren Menschen anziehen. Wir sind mit unseren 47 und 51 Lenzen oft die Ältesten im Seminar. Die Menschen in der zweiten Lebenshälfte werden nicht immer „altersgerecht“ abgeholt. Manchmal sind die Menschen jenseits der 45 nicht mehr aktiv angesprochen. Und oft wird nicht so intensiv an Visionen gearbeitet, wie wir es uns wünschen.

Also machen wir unser ganz eigenes Ding für die Menschen in unserem Alter. Weil diese besondere Gruppe von Menschen so viel Potential hat, auch wenn sie auf dem Personalmarkt oder in Partnerbörsen schon als fast tot angesehen werden.

Warum machen wir das zu zweit?

Weil wir es können! 😉 Und lieben!

Geht das wirklich?

Viele Menschen hab es schon bewiesen, dass sich in diesem Alter echte Erfolgsgeschichten schreiben lassen. Kentucky Fried Chicken und McDonalds sind von Männern in den den frühen Fünfzigern gegründet worden. Und auch wir haben schon unter Beweis gestellt, dass sich im Beginn der zweiten Lebenshälfte ein echter Wandel erzeugen lässt.

Bis zur nächsten Folge ein wunderbare Zeit für dich

Schreib uns an DREAM @ VISION45.DE oder schicke uns eine Voice-Message, in dem Du auf den grünen Balken oberhalb des Menüs  klickst!

Kirstin & Markus

Komm in unsere facebook-Gruppe und werde Teil unserer (noch) kleinen Community! Wir freuen uns auf Dich!
https://www.facebook.com/groups/205629693572258/
https://www.instagram.com/deinevision45/
http://www.facebook.com/Vision45-2129504890659281/
Mehr zu Kirstin und Markus:
http://www.kirstinludwig.de  und  http://markus-bauchrowitz.de
https://www.facebook.com/KirstinLudwigSeminare/
https://www.facebook.com/Markus.Bauchrowitz1/
Vision45 ist übrigens ein Projekt der
hasiworks Kirstin Ludwig und Markus Bauchrowitz GbR
http://www.hasiworks.com

2 Gedanken zu „Warum wir tun, was wir tun! – Episode 0“

    1. Liebe Andrea,
      die 45 steht stellvertretend für all diejenigen, die sich im „mittleren“ Alter befinden und all diejenigen, die sich vom Thema angesprochen fühlen. Ob 45, 50, 70 oder 36… wenn Du meinst, das Thema passt für Dich, dann fühle Dich herzlich Willkommen!

      Alles Liebe
      Kirstin

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.